Vetiver

Vetiveria zizanioides

Vetiver, ein Mitglied der Grasfamilie, wird aus zahlreichen Gründen angebaut. Im Gegensatz zu anderen Gräsern wächst das Wurzelsystem von Vetiver nach unten. Dadurch ist dieses Gras ideal, um Erosion entgegenzuwirken und den Boden zu stabilisieren. Vetiver hat ein kräftiges, exotisches und komplexes Aroma, das häufig in Parfüms Verwendung findet. Durch seine beruhigende und erdende Wirkung ist Vetiver ein ideales Öl für die Massagetherapie. Es kann auch vor dem Schlafengehen verwendet werden, um eine beruhigende Umgebung herzustellen.

Vetiver.png
Pedikürte Füße

Entspannende Badezeit

Sie brauchen dringend eine kleine Pause? Dann nehmen Sie ein Bad mit Vetiver! Lassen Sie dafür warmes Wasser in die Badewanne und geben Sie dann ein paar Tropfen ätherisches Öl Vetiver hinzu. Mit diesen einfachen Schritten finden Sie zu traumhafter Tiefenentspannung. Die aromatischen Vorteile von Vetiver tragen auch dazu bei, eine beruhigende Atmosphäre zu schaffen.

Anwendungsmöglichkeiten

  • Füllen Sie die Badewanne mit warmem Wasser und geben Sie ein paar Tropfen Vetiver ätherisches Öl hinzu, um sich ganz wunderbar zu entspannen

  • Tragen Sie das ätherische Öl vor dem Schlafengehen auf die Fußsohlen auf, um eine erholsame Atmosphäre zu genießen

  • Nach einem Tag im Stehen im Rahmen einer wohltuenden Massage anwenden

  • Mit Lavendel, doTERRA Serenity oder doTERRA Balance mischen, um die Ruhe und emotional ausgleichenden Effekt zu fördern

T.png

Anwendung

  • Aromatisch: Verwenden Sie 3 – 4 Tropfen im Diffuser Ihrer Wahl.

  • Topisch: Zur Massage 5 Tropfen mit 10 ml Trägeröl mischen. Als Badezusatz 5 Tropfen mit 5 ml Trägeröl mischen. Als Duftstoff 1 Tropfen mit 10 Tropfen Trägeröl mischen.

A.png