Reinigung des Diffusers

Aktualisiert: 8. März

Die regelmäßige Reinigung deines Diffusors ist wichtig um die Bildung von Keimen zu unterbinden und eine lange Lebensdauer des Gerätes zu gewährleisten. Am besten täglich, aber mindestens wöchentlich solltest du dein Gerät einer kleinen Reinigung und einmal im Monat einer Grundreinigung unterziehen. Vermeide möglichst den Einsatz von Spülmittel, da du dieses sonst später mit in die Raumluft vernebelst. Für hartnäckige Verschmutzungen ist Lemon sehr hilfreich, einfach pur auf ein Tuch geben und die schmutzigen Stellen damit abreiben. Falls du Spülmittel verwendest, spüle den Diffusor mit viel sauberem Wasser nach.


Tägliche/ wöchentliche Reinigung:

· entferne eventuelles Restwasser aus dem Diffuser

· wischt ihn mit einem feuchten Tuch aus

· putze mit einem trockenen Tuch nach


Monatliche Grundreinigung:

· fülle das Gerät mit Wasser und gibt einige Tropfen Essigessenz dazu

· schalte den Diffusor für etwa 10 Minuten ein (wenn du den intensiven Geruch nicht magst,

kannst du ihn im Freien oder am geöffneten Fenster laufen lassen)

· gieße das Wasser aus dem Diffusor und wische ihn mit einem feuchten Tuch aus

· reinige die Ultraschallplatte vorsichtig mit einem in Essig getauchten Wattestäbchen

· reinige alle Ecken und schmale Kanten mit einem Wattestäbchen

· putze den Diffusor mit einem trockenen Tuch nach


22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen