Grapefruit

Citrus X paradisi

Der Name „Grapefruit“ wird für Früchte verwendet, die in „Trauben“ wachsen und deshalb den Weintrauben ähneln. Die Grapefruit ist bekannt für ihren säuerlich-herben Geschmack und die runde, gelb-orangefarbene Frucht eines immergrünen Zitrusbaums. Das ätherische Öl Grapefruit wird aus der Schale dieser Frucht gewonnen und für seine vielen Verwendungsmöglichkeiten und Vorteile geschätzt. Neben ihrem erfrischenden und herben Aroma ist die Grapefruit auch für ihre reinigenden und klärenden Eigenschaften bekannt.

Grapefruit.png
Smoothie mit Müsli

Strahlender Morgen

Der fruchtige und spritzige Geschmack der Grapefruit ist eine großartige Ergänzung zu einer Vielzahl von verschiedenen Speisen und Getränken. Um Sie bereits am Morgen auf Touren zu bringen und Ihrem Körper die Vorteile des ätherischen Öls Grapefruit zu gönnen, geben Sie ein oder zwei Tropfen Grapefruit zu Ihrem Lieblings-Smoothie oder in Ihre Acai-Bowl! Der frische Geschmack von Grapefruit bereitet Sie definitiv auf den kommenden Tag vor!

Anwendungsmöglichkeiten

  • Das ätherische Öl Grapefruit erzeugt einen fruchtigen und spritzigen Geschmack, wenn es zu Getränken oder Lebensmitteln hinzugefügt wird

  • Kombinieren Sie es mit Fraktioniertem Kokosöl und massieren Sie es in die Haut ein, um ein beruhigendes Erlebnis zu schaffen

  • Um den Geschmack Ihres Smoothies aufzupeppen, geben Sie 1 Tropfen ätherisches Grapefruitöl zu Ihrem Lieblings-Smoothie dazu

  • Vernebeln Sie Grapefruit für eine natürliche Erfrischung und zur Förderung des Konzentrationsvermögens

  • Erweitern Sie die Gesichtsroutine Ihres Teenagers, um Hautunreinheiten zu mildern

T.png

Anwendung

  • Aromatisch: Verwenden Sie 3 – 4 Tropfen im Diffuser Ihrer Wahl.

  • Verwendung als Lebensmittelzusatz: Einen Tropfen mit 125 ml Flüssigkeit verdünnen.

  • Topisch: Zur Massage 5 Tropfen mit 10 ml Trägeröl mischen. Als Badezusatz 5 Tropfen mit 5 ml Trägeröl mischen. Als Duftstoff 1 Tropfen mit 10 Tropfen Trägeröl mischen.

A.png
I.png