Fennel/
Fenchel

Foeniculum  vulgare

Ätherisches Süßfenchelöl ist seit Jahrhunderten für seine verdauungsfördernden Eigenschaften bekannt und beliebt. Zwar ist er für diese Wirkung am bekanntesten, er bietet aber noch weitere kraftvolle Anwendungsmöglichkeiten für den ganzen Körper. Süßfenchel ist ein süß duftendes Öl mit einem Aroma und Geschmack, der an Lakritz erinnert.

Fenchel_edited.jpg
Treffen Sie sich mit Gemüse und Brot Cru

Kochen mit Süßfenchel

Ätherische Öle sind im Vergleich zu Gewürzpulver, Gewürzen oder anderen Aromastoffen sehr intnesiv, sodass bereits die kleinste Menge Ihrem Gericht einen kräftigen Geschmack geben kann. Ätherische Öle sind verglichen mit Gewürzpulvern, Gewürzen oder anderen Aromastoffen sehr intensiv. Schon die kleinste Menge kann Ihrem Gericht einen kräftigen Geschmack verleihen. Wenn Sie diese beim Kochen verwenden, gehen Sie am besten nach der sog. Zahnstochermethode vor: Tauchen Sie hierfür die Spitze eines sauberen Zahnstochers in die Flasche mit ätherischem Öl und rühren Sie den Zahnstocher in Ihre Zutaten ein. So erhalten Sie ein authentisches Anisaroma! Nachdem Sie den Zahnstocher unter Ihr Gericht gerührt haben, kosten Sie, um zu sehen, ob Sie noch mehr von dem Öl dazugeben wollen oder nicht.

Anwendungsmöglichkeiten

  • Wenn Sie Hunger auf Süßes verspüren, geben Sie einen Tropfen Süßfenchel in Ihr Wasser oder Ihren Tee, anstatt zu naschen

  • Für eine herzhaftere Note bei Weiße-Bohnen-Paste oder Gurkensalat geben Sie die Menge einer Zahnstocherspitze dazu

  • Ersetzen Sie beim Kochen Fenchelkraut mit dem ätherischen Süßfenchelöl, um ein intensiveres Aroma zu genießen

  • Verwenden Sie Süßfenchelöl nach einer üppigen Mahlzeit, um das Völlegefühl zu lindern

  • Verwenden Sie das ätherische Öl zusammen mit Lavendel-, Pfefferminz-, Douglasien- und Zypressenölen für eine beruhigende und entspannende Wirkung

Anwendung

Aromatisch: Verwenden Sie 3 bis 4 Tropfen im Diffuser Ihrer Wahl.

Innerlich: Einen Tropfen mit 125 ml Flüssigkeit verdünnen.

Topisch: Zur Massage 5 Tropfen mit 10 ml Trägeröl mischen. Als Badezusatz 5 Tropfen mit 5 ml Trägeröl mischen. Als Duftstoff 1 Tropfen mit 10 Tropfen Trägeröl mischen.

A.png
T.png
I.png