Cardamon

Elettaria cardamomum

Kardamom ist in Südostasien beheimatet. Wegen seines frischen, minzigen Aromas und Geschmacks findet man ihn in traditionellen indischen Süßigkeiten und Tees. Aber auch zu Brot, Smoothies, Fleisch sowie Salaten ist er eine wundebare Ergänzung. Kardamom ist ein in aller Welt beliebtes Gewürz. Sein ätherisches Öl hat noch einige weitere Vorzüge: Es fördert freies und leichtes Atmen, hebt die Stimmung, und kann als enger Verwandter von Ingwer auch dazu beitragen, dass Sie sich nach einer schweren Mahlzeit besser fühlen!

cardamom-5ml.jpg
Frau, die in der Küche kocht

Kardamon Der perfekte Begleiter in der Backstube

Sind Sie bereit, Ihrem hausgebackenen Brot den letzten Schliff zu geben? Warum geben Sie nicht einen Tropfen vom ätherischen Öl Cardamom (Kardamom) zu Ihrem nächsten Laib? Dieses exotische Gewürz verleiht alten Familienrezepten einen ganz neuen Geschmack. Einen ganz besonderen Effekt erzielen Sie, wenn Sie Cardamom (Kardamom) zu süßen Rezepten wie Bananenbrot hinzugeben! Lecker!

Anwendungsmöglichkeiten

  • Vernebeln Sie das ätherische Öl in Ihrem Diffuser, um einen klaren Kopf zu bekommen und eine wohltuende und beruhigende Atmosphäre zu schaffen.

  • Mischen Sie Kardamom mit fraktionierten Kokosöl, um ein kühlendes, erfrischendes Massage-Erlebnis zu genießen

  • Geben Sie einen Tropfen zu Ihrem Badewasser, um ein Gefühl der Entspannung und Ruhe zu fördern

  • Freuen Sie sich über ein intensiviertes Geschmackserlebnis als Ergänzung zu Brot, Smoothies, Fleisch und Salaten

  • Verwenden Sie Kardamomöl anstelle von Kardamomsamen, um den Geschmack vieler herzhafter Rezepte zu verbessern

T.png

Anwendung

  • Aromatisch: Verwenden Sie 3 – 4 Tropfen im Diffuser Ihrer Wahl.

  • Als Lebensmittelzusatz: Verdünnen Sie einen Tropfen mit 125 ml Flüssigkeit.

  • Topisch: Zur Massage 5 Tropfen mit 10 ml Trägeröl mischen. Als Badezusatz 5 Tropfen mit 5 ml Trägeröl mischen. Als Duftstoff 1 Tropfen mit 10 Tropfen Trägeröl mischen.

A.png
I.png